Gültig ab 2014 für Kyokushinkai Deutschland, IKO 3 Matsushima

Bretter

Grundsatz bei jeder Prüfung: Der Stoff der schon bestandenen Graduierungen wird nochmals geprüft. Zusätzlich zum Technik-Teil kommen immer noch Konditions-Test und Kumite.

Folgendes ist allgemeine Voraussetzung für jede Prüfung!

  • Anzug:
    • Du musst einen Karateanzug mit der Kyokushin-Stickerei (Kanji) haben
    • Das KKD-Abzeichen muss auf dem linken Ärmel sein
    • Du musst deinen Anzug richtig zusammenlegen können
  • Du musst den Dōjō Kun aufsagen können (auf Deutsch)
  • Du musst auf Japanisch bis 10 zählen können

 

 

Das Prüfungsprogramm als PDF zum Ausdrucken:

Kyokushin-Sommerlager 2016

 


Techniken


 

10. Kyu:
Stände: Seiza, Yoi Dachi, Fudo Dachi, Zenkutsu Dachi
Schlagtechniken: Oi Tsuki, Morote Tsuki,
Blocktechniken: Jodan Uke, Gedan Barai
Beintechniken: Hiza Geri, Kin Geri
Kombinationen: Alle Techniken in einer Folge
Kata: Taikyoku Sono ichi, Kata Kihon Ichi

9. Kyu:
Stände: Musubi Dachi, Sanchin Dachi, Kokutsu Dachi
Schlagtechniken: Seiken Gyaku Tsuki, Seiken Ago Uchi
Blocktechniken: Uchi Uke, Soto Uke
Beintechniken: Mae Geri Chudan
Kombinationen: Alle Techniken in einer Folge
Kata: Taikyoku Sono Ni, Juji Kata Sono Ichi
Sonstiges: Sanbon Kumite

8. Kyu:
Stände: Kiba Dachi
Schlagtechniken: Shita Tsuki, Jun Tsuki, Tate Tsuki- Jodan Chudan,Gedan
Blocktechniken: Morote Uchi Uke, Uchi Uke-Gedan Barai
Beintechniken: Mae Geri Jodan
Kombinationen: Alle Techniken in einer Folge
Kata: Taikyoku Sono San, Taikyoku Sokugi Sono Ichi, Kata Kihon Ni, Rensoku I

7. Kyu:
Stände: Neko Ashi Dachi
Schlagtechniken: Tetsui- Komikame,-Oroshi Ganmen Uchi,-Hizo Uchi,
-Yoko Uchi -Jodan, -Chudan, -Gedan
Blocktechnicken: Mawashi Gedan Barai, Shuto Mawashi Uke
Beintechniken: Teisoku Soto Keage, Haisoko Uchi Keage, Yoko Keage
Kombinationen: Alle Techniken in einer Folge
Kata: Pinan Sono Ichi, Taikyoku Sokugi Sono Ni, Taikyoku Sono Yon
Sonstiges: Ibuki 1 und 2

6. Kyu:
Stände: Tsuru Ashi Dachi
Schlagtechniken: Uraken – Shomen Ganmen Uchi,-Sayu Ganmen Uchi, -Hizo Uchi,
-Oroshi Uchi, – Mawashi Uchi, Nihon Nukite, Yonhon Nukite
Blocktechniken: Juji Uke Jodan, Gedan
Beintechniken: Kansetsu Geri, Yoko Geri Chudan, Mawashi Geri Gedan
Kombinationen: Alle Techniken in einer Folge
Kata: Pinan Sono Ni, Taikyoku Sokugi Sono San, Juji Kata Sono Ni, Rensoku II

5. Kyu:
Stände: Moro Ashi Dachi
Schlagtechniken: Shotei Uchi Jodan, Chudan, Gedan, Hiji Ate Jodan, Chudan
Blocktechniken: Shotei Uke Jodan, Chudan, Gedan
Beintechniken: Mawashi Geri Chudan, Ushiro Geri Gedan und Chudan
Kombinationen: Alle Techniken in einer Folge
Kata: Pinan Sono San, Kata Kihon San

4. Kyu:
Stände: Heisoku Dachi, Heiko Dachi, Uchi Hachiji Dachi
Schlagtechniken: Shuto- Sakotsu Uchi, -Yoko Ganmen Uchi, -Uchikomi, -Hizo Uchi,
Shuto Jodan Uchi Uchi
Blocktechniken: Shuto Jodan Uke, Shuto Soto Uke, Shuto Gedan Barai, Shuto Uchi Uke,
Mae Shuto Mawashi Uke, Shuto Jodan Uchi Uke 1und 2
Beintechniken: Yoko Geri Jodan, Mawashi Geri Jodan, Ushiro Geri Jodan
Kombinationen: Alle Techniken in einer Folge
Kata: Sanchin No Kata, Rensoku III

3. Kyu:
Stände: Kake Dachi
Schlagtechniken: Mae Hiji Ate Chudan, Age Hiji Ate Jodan und Chudan, Oroshi Hiji Ate,
Ushiro Hiji Ate, Koken Uchi Gedan, Chudan und Jodan
Blocktechniken: Shuto Juji Uke Jodan und Gedan
Beintechniken: Mae Kakato Geri Jodan, Chudan und Gedan
Kombinationen: Alle Techniken in einer Folge
Kata: Pinan Sono Yon

2. Kyu:
Schlagtechniken: Hiraken Tsuki Jodan und Chudan, Hiraken Oroshi Uchi,
Hiraken Mawashi Uchi, Age Tsuki Jodan, Heishu Jodan, Heishu Chudan
Blocktechniken: Koken Uke Jodan, Chudan, Gedan
Beintechniken: Tobi Mae Geri, Tobi Nidan Geri, alle Varianten.
Kombinationen: Alle Techniken in einer Folge
Kata: Pinan Sono Go, Gekisai Dai, Rensoku IV

1. Kyu
Schlagtechniken: Ryutoken Jodan, Chudan, Gedan, Oyayubi Ken Jodan und Chudan
Blocktechniken: Kake Uke Jodan, Chudan, Gedan
Beintechniken: Uchi Heisoku Geri Jodan, Uchi Kakato Geri, Oroshi Soto Kakato Geri, Tobi Yoko Geri
Kombinationen: Alle Techniken in einer Folge
Kata: Tsuki No Kata, Yantsu, Taikyoko Sokugi Sono Yon

1. Dan:
Schlagtechniken: Morote Haito Uchi Jodan, -Chudan, -Gedan,
Blocktechniken: Sune Uke, Hiza Uke, Morote Kake Uke Jodan, Osai Uke
Beintechniken: Kake Geri
Kombinationen: Gohon Geri
Kata: Saiha, Tensho, Rensoku V, Taikyoku Sono Ichi – San in Ura, Taikyoku Sono Ichi- San in Tate

2. Dan:
Schlagtechniken: Toho Uchi, Keiko Uchi
Blocktechnicken: Hiji Uke, Gedan Shotei Morote Uke, Gedan Shuto Morote Uke
Beintechniken: Tobi Ushiro Geri, Tobi Ushiro Mawashi Geri, Tobi Mawashi Geri, Age Kakato Ushiro Geri
Kata: Kanku Dai, Gekisai Sho, Seinchini, Pinan Ichi – San in Ura und Tate


Ein paar Worte zur Aussprache: Die Japaner „verschlucken“ gerne Vokale und sparen so Silben. Die Vokale „u“ und „i“ werden nach Konsonanten häufig beinahe unhörbar ausgesprochen. So wird aus Shita Tsuki ein schlichtes „Schtazki“, oder aus Shuto kurz „Schto“.
Ein ei wird, anders als im Deutschen, nicht als „ai“ sondern als „ey“ ausgesprochen wie in „hey“, z.B.: Seiken, Heiko Dachi.

Leave a Reply