Auf dieser Seite findest du Informationen zu ausgewählten Kihon-Techniken und Kata. Die Sammlung ist nicht komplett und wird mit der Zeit wachsen. Außerdem gibt es noch eine Liste von Karate-Begriffen und deren Bedeutung.


Kata kihon ichi

Das Video zeigt kata kihon ichi, ni und san. Hier soll sich erst einmal auf kata kihon ichi konzentriert werden. Keine Garantie, dass kata kihon ni und san bei uns ebenso gelaufen werden.

Folgendes ist zu beachten:

  1. Der Sensei im Video sagt die Kata als kihon kata sono ichi an. Bei uns wird sie aber kata kihon ichi genannt. Alles was mit kihon kata anfängt bedeutet bei uns „Alle Techniken des jeweiligen Kyū-Grades in einer Reihenfolge“
  2. Der gedan barai wird bei uns als jūji gedan barai ausgeführt, die Hände kreuzen sich also neben dem Kopf. Im Video hingegen ist der mae gedan barai zu sehen.


Kata kihon ni

Folgendes ist zu beachten:

  1. Der Sprecher im Video sagt die Kata als kihon kata sono ni an. Bei uns wird sie aber kata kihon ni genannt. Alles was mit kihon kata anfängt bedeutet bei uns „Alle Techniken des jeweiligen Kyū-Grades in einer Reihenfolge“
  2. Der gedan barai wird bei uns als jūji gedan barai ausgeführt, die Hände kreuzen sich also neben dem Kopf. Im Video hingegen ist der mae gedan barai zu sehen.


Jūji kata sono ichi

Folgendes ist zu beachten:

  1. Der gedan barai wird bei uns als jūji gedan barai ausgeführt, die Hände kreuzen sich also neben dem Kopf. Im Video hingegen ist der mae gedan barai zu sehen.


Taikyoku sono ichi, ni und san



Folgendes ist zu beachten:

  1. Der gedan barai wird bei uns als jūji gedan barai ausgeführt, die Hände kreuzen sich also neben dem Kopf. Im Video hingegen ist der mae gedan barai zu sehen.


Sokugi Taikyoku sono ichi, ni und san






Tachikata – Stände




Hier eine Reihe von Grafiken, die einzelne Kihon-Techniken erklären. Die Zuordnung der Techniken zu den einzelnen Kyū-Graden stimmt zwar nicht immer mit unserem Prüfungsprogramm überein, die Techniken an sich sind aber korrekt.

Leave a Reply